Verschiedene Spargelgerichte

Spargelgerichte lassen sich auf vielfältige Weise paleokonform zubereiten. Ich werde Ihnen daher nun Rezepte – für Vegetarier und für Pescetarier (Vegetarier, die Fisch essen) vorstellen – jeweils für 2 Personen:

1.) Mediterraner Spargel für Vegetarier

Benötigte Zutaten für das Spargelgericht

  • 400 – 500 g geschälter, weißer Spargel
  • 5 EL gefriergetrocknete Küchenkräuter mit Knoblauch
  • 2 Zwiebeln
  • Kokosfett oder Ghee
  • 1 EL Butter
  • 1/2 rote Paprikaschote
  • 1/2 Zucchini
  • 1 Hand voll Cherrytomaten
  • 2 Eier (pro Person 1 Ei)
  • Salz und Pfeffer

Benötigte Zutaten für die Guacamole

  • 1 kleine Zwiebel
  • 2 Avocados
  • Knapp 1 EL hellen Balsamico
  • Salz und Pfeffer
  • 2 EL zerkleinerte Basilikumblättchen

Zubereitung des Gemüsegerichts

  • Einen großen Topf ein paar Zentimeter hoch mit gutem Wasser befüllen, es zum Kochen bringen und dann auf mittlere Hitze herunterschalten,
  • den Spargel hinzufügen, ca. 10 Minuten garen lassen und mit Salz und Pfeffer würzen, 1 EL Küchenkräuter darüberstreuen und die Butter darauf verteilen.
  • Während der Spargel gart, die Zwiebeln schälen, in 3 – 5 cm lange Streifen schneiden und die Paprikaschote putzen, die Hälfte in etwa genauso lange, jedoch breitere Stücke zerteilen, Zucchini halbieren und in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden.
  • Kokosfett oder Ghee in eine große Pfanne geben und erhitzen, zuerst die Zwiebeln hinzufügen und sie nach ein paar Minuten von der Mitte weg an den Rand schieben,
  • in der Mitte die Paprikastücke verteilen und wieder kurz darauf die Mitte freimachen, um dort die Zucchinischeiben verteilen zu können.
  • Die Cherrytomaten halbieren und sie zwischen den Zucchinischeiben verteilen. Nach ca. 5 Minuten erneut in der Mitte Platz schaffen, die beiden Eier aufschlagen und dort plazieren,
  • noch ca. 8 Minuten das Eiweiß garen lassen, das Gericht würzen, mit Kräutern bestreuen und den Spargel darauf verteilen.

Zubereitung der Guacamole

  • Die Zwiebel schälen und klein hacken.
  • Die beiden Avocados halbieren, das Fruchtfleisch daraus lösen, mit einer Gabel zerdrücken und mit Balsamico, Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Alles miteinander vermengen, das Basilikum darüber streuen und
  • zu dem Spargelgericht servieren.

Abbildung 1 und 2: Quelle: https://pixabay.com/de/

2.) Gemüsefrittata für Vegetarier

Zutaten

Für 2 Portionen

  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • Kokosfett oder Ghee
  • 1/2 rote Paprikaschote (100 g)
  • Variante 1: Grüner Spargel (200 g) Variante 2: 1/2 gelbe Paprikaschote oder 8 Cocktailtomaten und 1/2 Zucchini (je 100 g)
  • Salz und bunter Pfeffer
  • Variante 1: 4 gestr. EL Kokos- oder Mandelmehl oder halb und halb Variante 2: 2 EL Kokos- und 2 EL Leinsamenmehl
  • Ca. 8 EL wässrige Kokosmilch
  • 3 Eier, mittelgroß
  • 2 Hände voll zerkleinerte Basilikumblättchen
  • Rohmilchkäse z.B. Bergkäse oder 2 Avocados

Zubereitung

  • Zwiebel schälen, vierteln und in Streifen schneiden.
  • Fett in Metall- oder Gusseisenpfanne erhitzen, Zwiebelstreifen hinzufügen und braten lassen.
  • Rote Paprikaschote putzen, entkernen und in 2 cm große Würfel teilen.
  • Variante 1: Spargel waschen, trockene Enden entfernen und in Stücke schneiden.
    Variante 2: Mit der gelben Schote wie mit der roten Paprika verfahren oder Cocktailtomaten abwaschen und halbieren. Zucchini putzen, von der Längsseite her halbieren und in 1 cm breite Scheiben aufteilen.
    Zwiebelstreifen aus der Mitte der Pfanne an den Rand schieben. Fett in die Mitte geben und Gemüse – Zucchini am Schluss – hinzufügen, ca. 8 Min. schmoren lassen und würzen.
  • Das jeweile Mehl(mix) mit der wässrigen Kokosmilch glattrühren. Eier verquirlen, mit Mehlgemisch verrühren und würzen.
  • Eiermasse darübergießen und bei niedriger Hitze garen lassen.
  • Basilikum über Frittata streuen und etwas abkühlen lassen. Entweder Käse darüberhobeln oder Avocado halbieren, auslöffen, in Stücke auteilen und auf Gemüsekuchen verteilen.

Abbildung 1 und 2: Quelle: https://pixabay.com/de/

HP Irmgard Maria Post
Homöopathie – Lern-/Psychotherapie – Magnetfeldtherapie
Heinestr. 8
65597 Hünfelden

Tel.: 06438/ 922 941
Fax: 06438/ 923 004
Mobil: 0160/ 44 555 97
info@homoeopathie-post.de

Weitere Informationen zu meiner Person und Tätigkeit erhalten Sie hier:

www.homoeopathie-post.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.